Sport

Sie lieben Sport? Auch die Marken lieben ihn!

Verbringen Sie Ihren Aktivurlaub hier in unserer Region: Trekking, Radfahren, Mountainbiken sind perfekte Sportarten für diese Region.

Wir geben Ihnen die Informationen, die Sie wünschen, Strecken zum Auswählen, Guides, Spezialgeschäfte, an die Sie sich wenden können.

Wenn Sie Radsportler sind, sind die Marken eine wunderbare Region mit wirklich reizvollen Strecken, leichte ebenso wie äußerst anspruchsvolle für echte Profis.
Sie können am Meer bleiben oder das Hinterland entdecken, wo Hügel mit Burgen und einzigartige Landschaften auf Sie warten.

Das Hotel Universal bietet maßgeschneiderte Leistungen für alle leidenschaftlichen Radfahrer und eine Verpflegung, die die Bedürfnisse der Sportler berücksichtigt.

Leistungen für Radfahrer

  • Sichere Unterbringung der Räder im Hotel, in einem abgeschlossenen Raum, der mit Fahrradständern und Haken sowie Sitzbänken ausgestattet ist
  • Werkstatt im Abstellraum mit nötigem Werkzeug und einer Basis-Ersatzteilausstattung für die Eigenreparatur
  • Radwäsche auf einem eigens eingerichteten Platz im Abstellraum
  • Erfahrene Radführer für Gruppen und Einzelfahrer, Kartenmaterial und Strecken des Gebietes mit technischen Beschreibungen samt Höhenangaben und Übersetzungen in verschiedene Fremdsprachen
  • Tägliche Wäsche der Sportbekleidung auf Anfrage
  • Flexible Essenszeiten im Restaurant, mit Menüs, die auf die Bedürfnisse der Sportler abgestimmt werden
  • Medizinische und physiotherapeutische Betreuung auf Anfrage
  • Preisarrangements mit Spezialgeschäften für außergewöhnliche mechanische Reparaturen
  • Mountainbike-Verleih
  • Fitnessraum

Strecken

Echten Mountainbikefreaks bieten wir eine wunderschöne Ausflugsstrecke mitten in die Natur, entlang des Flusses Misa, gerne auch mit unserem Super-Guide Mario!
Die Strecke schlängelt sich vom Hotel als Ausgangspunkt 2 km ins Landesinnere Richtung A14 und mündet auf Höhe der Zavatti-Brücke in einen Pfad.

Die komplett geschotterte Strecke verläuft entlang des linken Ufers des Misa-Flusses – vom Meer Richtung Berg –  und ist im zweiten Abschnitt großteils als Singletrail angelegt.

Die Strecke endet nach ca. 14 km auf einer Brücke in der Nähe des Ortsteils  Casine di Ostra und bietet auch Gelegenheit das wunderschöne historische Zentrum von Ostra (2km von Casine) zu besichtigen, anschließend fährt man dieselbe Strecke oder auf der Staatsstraße Arceviese zurück, die man 400 Meter nach dem Streckenende erreicht.

Für die, die es nicht schaffen, die gesamte Strecke zu bewältigen, gibt es verschiedene Ausfahrten Richtung Staatsstraße: bei km 5 in der Ortschaft Vallone und bei km 9,5 in der Ortschaft Bettolelle.

Eine wirklich sehr vergnügliche Strecke, ideal auch für Anfänger und Jugendliche, vorausgesetzt sie werden begleitet, und man kann sie zu jeder Jahreszeit befahren!
An heißen Tagen radelt man 80% im Schatten, da die Strecke von einer üppigen Vegetation bestehend aus Schilfrohren, Buchen, Eichen, Pappeln und Akazien gesäumt ist, außerdem kann man während der Fahrt den Fischreiher in mehreren Arten sowie andere Vogelarten, wie Fasane,  Amseln usw. bewundern.

Diese Strecke bietet wenige Kilometer vor dem Ende in der Ortschaft Pianello eine Reparaturwerkstätte.

Entdecken Sie die vielen Strecken, die vom Hotel Universal ausgehen und für alle Geschmäcker und Bedürfnisse geeignet sind: Strecken auf Asphalt mitten in der Natur und Moutainbikestrecken mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden.